Leitfaden für das Partnerprogramm

Zuletzt aktualisiert am

1. ZuluTrade-Partner

A. Einführung in das Partnerprogramm

Partner können entweder einzelne Benutzer oder Kapitalgesellschaften sein, die am Partnerprogramm von ZuluTrade teilnehmen und für Dienstleistungen von ZuluTrade werben. Partner melden sich am Programm an und wählen dann eine eindeutige URL (Webadresse), die sie zur Werbung für ZuluTrade verwenden. Im Rahmen ihrer Werbetätigkeit für ZuluTrade stellen die Partner die automatischen Handelsdienstleistungen von ZuluTrade Empfehlungskunden (Neukunden) vor.

Affiliates erhalten eine Provision für ihre Dienstleistung für Konten, die sich über die Affiliate-Website (URL) registriert haben.

Um die Bemühungen seiner Partner zu unterstützen, stellt ZuluTrade seinen Partnern Ressourcen, Anleitungen, Support sowie zahlreiche Banner und Logos zur Verfügung, die zur Verbesserung der Werbestrategie von Partnern einfach in private Websites integriert werden können.

Das Partnerprogramm stellt eine lukrative Möglichkeit dar, die Monatseinkünfte aufzubessern. Das Programm von ZuluTrade ist flexibel: Partner können ihre Anstrengung und ihre Zeit nach freiem Belieben investieren und erhalten ein dementsprechendes Ergebnis.

ALLGEMEINE GRUNDSATZAUSSAGE

ZuluTrade vertritt und empfiehlt Partner nicht direkt und bildet auch keinen jedweden wirtschaftlichen Verbund mit ihnen. ZuluTrade stellt lediglich die Nutzung seiner automatischen Handelsplattform zur Verfügung.

B. Registrierungsverpflichtungen

Im Rahmen der Nutzung der Dienstleistungen von ZuluTrade erklären Sie sich einverstanden (1) wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu Ihrer Person nach der Vorgabe der Online-Registrierung für das Partnerprogramm zu machen, und (2) diese Registrierungsdaten gegebenenfalls zu pflegen und zu aktualisieren, damit sie wahrheitsgemäß, genau, aktuell und vollständig bleiben. Falls eine der Angaben, die Sie machen, unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sein sollte oder falls für ZuluTrade Veranlassung bestehen sollte anzunehmen, dass solche Informationen unwahr, ungenau, überholt oder unvollständig sind, ist ZuluTrade berechtigt, Ihr Konto zu sperren oder zu kündigen und Sie von jeglicher Nutzung einzelner oder sämtlicher Dienstleistungen gegenwärtig und in Zukunft auszuschließen.

Die Bereitstellung grundlegender personenbezogener Daten ist vor der Zahlungsaufforderung des Partners obligatorisch. Wenn Sie diese Informationen nicht zur Verfügung stellen, können Sie Ihre Zahlung nicht anfordern.

Nur für Ansässige der USA

Die Bewerbung von US-Bürgern ohne NFA-Mitgliedschaft ist strengstens untersagt. Jede Person oder Organisation, die US-amerikanische Kunden anfordert, muss als Introducing Broker bei der CFTC registriert sein.

C. Verhaltensregeln für Partner

1. Die Verantwortung für sämtliche Informationen, Daten, Texte, Präsentationen, Software, Musik, Ton, Fotos, Grafiken, Videos, Nachrichten oder sonstige Materialien (im Folgenden als „Inhalte“ bezeichnet), liegt ausschließlich bei der Person, von der solche Inhalte stammen, unabhängig davon, ob sie allgemein veröffentlicht oder privat übermittelt werden. Das bedeutet, dass Sie (der Partner) und nicht ZuluTrade die gesamte Verantwortung für jegliche Inhalte tragen, die Sie hochladen, veröffentlichen, per E-Mail versenden, übertragen oder auf sonstige Weise mit Bezug auf ZuluTrade oder ZuluTrade-Dienstleistungen zur Verfügung stellen.

2. Im Rahmen der Nutzung der ZuluTrade-Dienstleistungen dürfen Partner keine Materialien, Aussagen, Blogs oder soziale Medienseiten verwenden oder bereitstellen, die beleidigend, anstößig bzw. anrüchig sind oder lizenzierte urheberrechtlich geschützte Materialien, Marken, Bilder oder Logos beinhalten. ZuluTrade behält sich das Recht vor, Inhalte, die über die ZuluTrade-Dienstleistungen zugänglich sind, im eigenen Ermessen zurückzuweisen oder zu entfernen (ist aber hierzu nicht verpflichtet). ZuluTrade behält sich auch ausdrücklich vor, eine unverzügliche Entfernung jeglicher, durch den Partner erstellter Inhalte mit Bezug zu ZuluTrade-Dienstleistungen zu fordern, falls diese nach Meinung von ZuluTrade die Richtlinien des Unternehmens oder die bestehenden aufsichtsrechtlichen Standards verletzen. Weitere Informationen enthält der Abschnitt „Werbe- und Verkaufsförderungsrichtlinien“.

3. 3. Affiliates dürfen keine so genannten "Interstitials", "Parasite Ware", "Parasitic Marketing", "Einkaufsassistent-Anwendung", "Toolbar-Installation und/oder Add-Ons", "Shopping Wallets" oder "trügerische-Pop-Ups und/oder Pop-unders" für Verbraucher übermitteln, ab dem Zeitpunkt, zu dem der Verbraucher auf einen qualifizierenden Link klickt, bis der Verbraucher die Webseite des Affiliate-Partners vollständig verlassen hat. Versteckte oder verdeckte Inhalte sind ebenfalls verboten. Wie hier verwendet, bezeichnet "Parasiteware" und "Parasitic Marketing" eine Anwendung, die (a) durch versehentliche oder direkte Absicht das Überschreiben von Cookies für Affiliate- und Nicht-Affiliate-Provisions-Tracking-Cookies auf andere Weise als ein vom Kunden initiierter Klick auf einen qualifizierenden Link auf einer Webseite oder E-Mail verursacht; (b) Suchanfragen abfängt, um den Verkehr durch eine installierte Software umzuleiten, wodurch Pop-Ups/Under, Provisions-Tracking-Cookies erzeugt werden, oder andere Provisions-Cookies überschreibt, wenn ein Benutzer unter normalen Umständen am gleichen Ziel durch die Ergebnisse von Suchmaschinen angekommen wäre; (c) ein Provisions-Tracking-Cookie durch Laden von Affiliate-Partner-Websites werwendet, in iFrames, versteckten Links und automatischen Pop-Ups, die auf Zulutrade.com verweisen; (d)Text auf Webseiten stellt, außer der Webseiten, die zu 100 Prozent im Besitz des Anwendungseigentümers sind, zum Kontextmarketing ; (e)die Sichtbarkeit von Affiliate-Bannern mit anderen Bannern entfernt, ersetzt oder blockiert, die sich nicht auf Webseiten befinden, die sich zu 100 Prozent im Besitz des Anwendungseigentümers befinden.

4. Partner, die Cybersquatting oder Typosquatting auf markenbezogenen Domains verwenden, werden dauerhaft vom Programm ausgeschlossen, wobei alle Provisionen rückgängig gemacht werden.

D. Keine Zielgruppen für Partner

  1. Minderjährige
    Partner dürfen mit ihren Werbebemühungen oder Werbematerialien nicht aktiv auf Personen abzielen, die noch jünger als 18 Jahre sind, unabhängig von der Volljährigkeitsgrenze am Marketingstandort des Partners.
  2. Ansässige der USA
    Partner dürfen mit ihren Werbebemühungen oder Werbematerialien nicht auf Personen abzielen, die in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässig sind. Von dieser Einschränkung ausgenommen sind natürliche oder juristische Personen, die bei der CFTC als einführender Broker (Introducing Broker, IB) registriert sind und die eine NFA-Mitgliedsnummer aufweisen.
Zum Anfang

2. Ein Partnerkonto eröffnen

A. So eröffnen Sie ein Konto

  1. Rufen Sie die Homepage der Website von ZuluTrade auf (http://www.zulutrade.com).
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Programme unten auf der Seite, klicken Sie auf die Option Partnerprogramm und dann auf die Schaltfläche Partner werden.
  3. Füllen Sie alle Felder im Online-Registrierungsformular aus.
  4. Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und klicken Sie auf das entsprechende Kontrollkästchen, falls Sie ihnen zustimmen.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Partner werden, um den Vorgang abzuschließen.
  6. Sie erhalten E-Mails von ZuluTrade mit Ihrem einzigartigen Partner-URL, Benutzernamen, Passwort und Kontoaktivierungslink. Bevor Sie Ihr neues Konto verwenden können, müssen Sie es zunächst aktivieren, indem Sie auf den Aktivierungslink in der E-Mail klicken.

Wenn Sie ausschließlich für AAAFx werben möchten, wenden Sie sich bitte an unser Affiliates Desk unter affiliates@zulutrade.com, um Ihre Anfrage zu prüfen.

B. Begleitdokumente für Partner

Partnereinzelkonten

Um sicherzustellen, dass unsere Partner bestehende Due-Diligence-Verfahren einhalten, müssen Partner, die ein Standardeinzelkonto beantragt haben, zwei Arten von Begleitdokumenten einreichen:

  1. Identitätsnachweis - Klare Scans der Vorder- und Rückseite eines gültigen nationalen Lichtbildausweises oder eines gültigen Reisepasses. (Die Staatsbürgerschaft sollte im Dokument angegeben werden).
  2. Aufenthaltsnachweis - Eine aktuelle Betriebskostenabrechnung, Kreditkartenabrechnung oder ein Bankkontoauszug, der Ihren Namen und Ihre vollständige Privatadresse enthält, wie sie auf Ihrem Kontoeröffnungsantrag angegeben wird. Das Dokument sollte innerhalb von 4 Monaten nach dem aktuellen Datum erstellt worden sein.
Partnerfirmenkonten

Aufgrund der unterschiedlichen Voraussetzungen für Unternehmens-Händlerkonten wenden Sie sich bitte an unseren Affiliate-Desk unter affiliates@zulutrade.com, um sich nach den erforderlichen Unterlagen zu erkundigen. Die Abteilung beantwortet Ihre E-Mail mit der erforderlichen Liste der Unternehmensdokumente. Sie erhalten außerdem Anweisungen, die Ihren spezifischen Antrag betreffend sind.

Wo Sie Ihre Begleitdokumente hochladen können

Nach der Aktivierung werden Sie an Ihrem Konto angemeldet. Klicken Sie auf Ihren unterstrichenen Namen (der oben links auf der Seite unter der Registerkarte Umsätze angezeigt wird). Dadurch werden Sie auf die Seite „Persönliche Daten“ umgeleitet.

  1. Geben Sie in den dargestellten Feldern Ihre persönlichen Daten ein und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Einstellungen speichern“.
  2. Scrollen Sie bitte nach unten zum Abschnitt "Kontoüberprüfung". Dies befindet sich im Bereich unterhalb des Abschnitts Persönliche Angaben. Sie sehen den Dokumentabschnitt „Identifizierungsprüfung". Drücken Sie die orangefarbene Schaltfläche „Unterlagen hinzufügen+", um das entsprechende Identifikationsdokument hochzuladen.

Als nächstes erscheint der Dokumentabschnitt „Adressüberprüfung“. Wiederholen Sie den oben dargestellten Ablauf: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Dateien hinzufügen +“ und laden Sie aber Ihre Adressdatei hoch.

Beachten Sie, dass Partner ihre gültigen Begleitdokumente zur Überprüfung hochladen müssen und eine Überprüfung dieser Dokumente notwendig ist, bevor Zahlungsanfragen ausgeführt werden können.

C. Ihre ZuluTrade-Partner-URL und wie Sie sie verwenden können

Nach der erfolgreichen Erstellung Ihres Affiliate-Kontos erhalten Sie E-Mails mit Ihrem Nutzernamen, Ihrem Passwort und Ihrer eindeutigen Affiliate-Partner-URL: http://your-prefix.zulutrade.com. Ihre individuelle URL wird auf allen Registerkarten der Affiliate-Konten angezeigt, wenn Sie in Ihrem Konto angemeldet sind.

Damit Nutzer sich ordnungsgemäß für ein Konto anmelden können, sollten Sie Ihre Besucher auf den Tab Konto eröffnen in Ihrer Partner-URL verweisen.

Das eindeutige Präfix des Partners erscheint in beiden Links. Dies stellt sicher, dass der Besucher ordnungsgemäß mit Ihrem Partnerlink verbunden ist und seine Konten daher unter der Registerkarte Umsätze, im Abschnitt „Empfehlungskonten“ erscheinen.

D. Sonstige Einladungsoptionen

Sie können Benutzer auch mithilfe der folgenden Optionen zu ZuluTrade einladen:

  • Einladungs-E-Mail des Partners - Unter dem Symbol Mein Konto - Einladen - (rechts auf der Seite).
    Partner können eine E-Mail verschicken, um Benutzer zu den ZuluTrade-Dienstleistungen einzuladen. Die Adresse innerhalb der E-Mail beinhaltet die Einladungs-URL des Partners - http://your-prefix.zulutrade.com
  • Wenn Sie als Real-Investor, Demo-Investor und Händler handeln, können Sie auch Freunde durch EMail einladen. - Unter dem Symbol 'Mein Konto - Einladen - (rechts auf der Seite) der jeweiligen Konten.
    Sie können eine E-Mail verschicken, um Benutzer zu den ZuluTrade-Dienstleistungen einzuladen. Die Adresse innerhalb der E-Mail beinhaltet Ihre Einladungs-URL - http://www.zulutrade.com?ref=000000 wobei 000000 Ihr eindeutiger Referenzcode ist.

Beachten Sie bitte: Wenn Sie Benutzer über Ihr ZuluTrade-Händlerkonto einladen, finden Sie diese neuen Konten unter Empfehlungskonten in der Registerkarte Umsätze Ihres Händlerkontos und NICHT in Ihrem Partnerkonto, falls Sie ein solches besitzen.

E. Nachverfolgung

Beachten Sie, dass keine Tracking Cookies verwendet werden. Stattdessen zeichnen wir alle Vermittlungsaufrufe für alle vermittelten Kunden auf. Beachten Sie, dass Tracking Cookies verwendet und 30 Tage nach dem letzten Besuch Ihrer Partner-URL gespeichert werden. Selbst wenn ein vermittelter Kunde also nach dem Aufruf Ihrer Partner-URL eine andere Seite besucht und dann auf www.zulutrade.com zurückkehrt (innerhalb von 30 Tagen nach dem ersten Aufruf), wird er Ihrem Partnerkonto zugeordnet. Es empfiehlt sich jedoch sicherzustellen, dass Ihre Empfehlungskunden Ihre Partner-URL direkt vor der Eröffnung eines Kontos verwenden.

F. So passen Sie persönliche Einstellungen an

Nachdem Sie sich auf der Homepage angemeldet haben, gehen Sie auf Mein Konto. Dort können Sie Ihre persönlichen Einstellungen festlegen, auf Werbeunterlagen zugreifen und neue Benutzer über Ihre Partner-URL einladen. Die folgenden Abschnitte ermöglichen Ihnen die dargestellten Tätigkeiten:

  • Profil
    Bearbeiten Sie Ihre persönlichen Einstellungen. Ändern Sie Ihr Passwort und Ihre Bankverbindung. Klicken Sie immer auf die Schaltfläche Einstellungen speichern, bevor Sie die Profilseite verlassen, andernfalls wird keine Ihrer definierten Einstellungen gespeichert. Bitte verwenden Sie lateinische Schriftzeichen und stellen Sie sicher, dass die Angaben mit den auf Ihren Ausweisdokumenten angezeigten Informationen im Einklang stehen.
  • Umsätze
    Anzeige des aktuellen Umsatzstatus und von Empfehlungskunden, die ordnungsgemäß über Ihre Partner-URL registriert wurden, und Beantragung einer Auszahlung.
  • Widgets
    Veröffentlichung von Händler-Widgets auf Ihrer Website.
  • Banner
    Greifen Sie auf die zahlreichen ZuluTrade-Banner und -Logos zur Werbung zu. Im Abschnitt "Strategien" finden Sie nützliche Tipps, wie Sie Ihre Partnerseite bewerben können.
  • Anbieter festlegen
    Auswahl der Anbieter. Hier können Sie die Auswahl der Händler festlegen, die Sie über Ihre Partner-URL anbieten möchten. Wählen Sie dazu jeden Händler aus, der Ihren Empfehlungskunden als Möglichkeit angeboten wird. Bitte beachten Sie, dass alle Händler innerhalb der Liste Ihren Kunden angezeigt werden, falls Sie nicht einzelne Händler auswählen. Wenn ein Benutzer die ZuluTrade-Website von einem europäischen Standort aus aufruft oder ein EU-Ansässiger ist, werden nur die ersten 1000 Händler in der Händlerliste sichtbar sein.
  • Einladen
    Einladung Ihrer Kontakte, damit diese die ZuluTrade-Dienstleistungen unter die Lupe nehmen können. Hier können Sie alle Ihre Freunde in Ihrer Kontaktliste (zum Beispiel Gmail, Yahoo! usw.) sowie Freunde aus Ihren sozialen Netzwerken einladen

Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, können Sie sich gerne mit unserem Kundendienst in Verbindung setzen. In Abhängigkeit von Ihrer Frage werden sie Ihnen schrittweise Anweisungen zukommen lassen.

G. Partnerbanner und Logos

So finden Sie ZuluTrade-Banner und -Logos:

  1. Melden Sie sich auf der Homepage von ZuluTrade an (www.zulutrade.com)
  2. Im Abschnitt „Mein Konto“ rufen Sie die Registerkarte Banner auf.
  3. Wählen Sie dann oben rechts auf dem Bildschirm die bevorzugte Sprache aus.
  4. Sie werden eine Auswahl unterschiedlicher ZuluTrade-Banner finden sowie ZuluTrade-Logos in verschiedenen Größen.
    • Animierte Bannergrößen: 300px x 250px, 728px x 90px.
    • Allgemeine statische Banner: 300px x 250px.
    • ZuluTrade-Logogrößen: 88px x 31px, 234px x 60px.

Mehr Banner häufig hinzugefügt - Sie sollten Ihre Benutzeroberfläche regelmäßig auf Aktualisierungen prüfen. Sobald das Banner oder die Logos in Ihre Webseite oder Ihren Blog integriert sind, wird jeder Nutzer, der auf das ZuluTrade-Banner/-Logo klickt, auf Ihre Affiliate-Seite weitergeleitet. Wenn Sie Banner in anderen Größen benötigen, wenden Sie sich bitte an den Affiliates Desk an affiliates@zulutrade.com.

H. Zusätzliche Informationen über ZuluTrade

Detaillierte Investor-Handbücher für Währungen sind verfügbar und beantworten viele Ihrer Fragen zu allen Aspekten der ZuluTrade-Dienstleistung. Wenn Sie an einem Demo- oder Real-Konto angemeldet sind, sehen Sie folgendes: Mein Konto - Profil - Investor-Handbuch. Das Investor-Handbuch ist auf jeder Seite Ihres Kontos verfügbar. Eine weitere gute Informationsquelle ist die Registerkarte FAQ.

In den Investor-Handbuch und den FAQ-Seiten sollten die meisten oder sogar alle Ihre Fragen beantwortet werden.

Zum Anfang

3. Kontozuordnungsrichtlinie

  • Wenn ein Benutzer über eine Partner-URL ein kostenloses Demo- oder Live-Konto eröffnet, wird das Konto dem jeweiligen Partner zugeordnet.
  • Wenn ein Benutzer über die Haupt-Website von ZuluTrade ohne eine Partner-URL ein kostenloses Demo- oder ein Live-Konto eröffnet, während der vorigen 30 Tage jedoch eine Partner-URL aufgerufen hatte, werden wir bei der Registrierung berücksichtigen, woher die erste Vorstellung der Dienstleistung stammte und das Konto dem jeweiligen ersten Partner zuordnen.
  • Wenn ein Nutzer sich entweder für ein kostenloses Demo-Konto oder ein Live-Konto über die ZuluTrade-Hauptwebsite ohne die Verwendung einer Partner-URL oder ohne vorherige Landings auf einer Partner-URL registriert, wird das Konto nicht mit einem Partner verknüpft. Wenn ein Nutzer sich für ein Live-Konto über die ZuluTrade-Hauptwebsite registriert, ohne eine Partner-URL zu verwenden und ohne ein aktives Affiliate-Tracking-Cookie, hat er/sie jedoch ein bereits vorhandenes Demo oder Live-Konto unter einem Partner, das innerhalb der letzten 30 Tage erstellt wurde (mit der gleichen E-Mail), dann geht das neue Live-Konto an den ersten/einführenden Affiliate.
  • Wenn ein Benutzer über die Haupt-Website von ZuluTrade ohne eine Partner-URL ein kostenloses Demo- oder Live-Konto eröffnet, wird das Konto keinem Partner zugeordnet.
    Wenn dies jedoch unbeabsichtigt geschehen ist, und der Benutzer aus Versehen ein Demo- oder Live-Konto über die Hauptwebsite von ZuluTrade (ohne Verwendung einer Partner-URL) statt über den beabsichtigten Partner eröffnet hat, kann der Benutzer (als der Kontoinhaber) innerhalb von fünf Tagen nach der Kontoeröffnung die Kundendienst (support@zulutrade.com) maximal per E-Mail kontaktieren, um eine Zuordnung dem Partner zu beantragen. Die E-Mail mit der Bitte um eine Zuordnung sollte die Kontonummer und E-­Mail des Benutzers sowie die Partner-URL beinhalten, mit welcher der Benutzer verlinkt werden möchte.
  • Beachten Sie bitte: Anträge von Partnern auf eine Zuordnung von Empfehlungskonten werden unter keinen Umständen akzeptiert. Der Antrag muss durch den tatsächlichen Kontoeigentümer gestellt werden.
  • Wenn ein Nutzer sich für ein ein kostenloses Demo- oder Live-Konto über eine andere als die vorgesehene Partner-URL registriert, kann das Konto unter keinen Umständen vom Partner entfernt oder auf einen anderen Partner übertragen werden.

Beispiel

Im folgenden Beispiel zeigen wir alle möglichen Arten, wie sich ein Kunde unter Partner A registrieren kann::

A
  • Der Kunde eröffnet ein Demo- oder Live-Konto über affiliateA.zulutrade.com oder von www.zulutrade.com mit einem vorherigen Besuch einer Partner-URL affiliateA.zulutrade.com.
  • Das Konto wird dem Partner zugeordnet: affiliateA.zulutrade.com
B
  • Der Kunde eröffnet über www.zulutrade.com ohne vorherigen Aufruf einer Partner-URL ein Demo- oder Live-Konto. Er hatte jedoch bereits ein Demokonto (innerhalb der letzten 60 Tage unter derselben E-Mail) oder ein Live-Konto (unter derselben E­Mail) über Partner A eröffnet.
  • Das Konto wird dem Partner zugeordnet: affiliateA.zulutrade.com
C
  • Der Kunde eröffnet ein Demo- oder Live-Konto über www.zulutrade.com ohne einen vorherigen Besuch bei einem Partner.
  • Das Konto wird KEINEM Partner zugeordnet.
  • Der Kunde kann innerhalb von maximal fünf Tagen nach der Aktivierung des Kontos dem Kundendienst eine E-Mail schreiben und die Zuordnung zu Partner A beantragen. Das Konto wird dann dem Partner zugeordnet: affiliateA.zulutrade.com.
  • Das Konto wird dem Partner zugeordnet: affiliateA.zulutrade.com
Zum Anfang

4. Werbe- und Verkaufsförderungsrichtlinien

A. Richtlinien

  • Partner müssen ZuluTrade ihre Werbedetails übermitteln. Werbedetails beziehen sich auf Affiliate-Kategorien wie Content-Webseiten, PPC-Affiliates, Social-Affiliates, Gemeinschaften und Bildung, Cashbacks, Loyalität, Video-Affiliates usw. sowie deren entsprechende URLs.
  • Affiliates müssen zunächst bei ZuluTrade die vorgeschlagenen Werbemittel/-texten und E-Mail-Marketingkampagnen, die sich auf ZuluTrade oder dessen Dienstleistungen beziehen, zur Überprüfung/Genehmigung, einreichen. Die Materialien sollten zur Überprüfung an: affiliates@zulutrade.com eingereicht werden. Affiliates erhalten eine Antwort, ob die Materialien zur Verwendung genehmigt wurden oder sie als unangemessen abgelehnt wurden.
  • Werbeinhalte und die Verwendung von Aussagen/Meinungen sollten weder beleidigend, rassistisch, missbräuchlich oder betrügerisch sein. ZuluTrade behält sich vor, von dem Partner eine unmittelbare Entfernung von derartigen Inhalten (nach Einschätzung von ZuluTrade) zu fordern. Alle in unseren Werbeunterlagen gemachten Aussagen müssen wahr, richtig und überprüfbar sein.
  • Im Kontextbereich Ihrer Seite ist die Werbung für Mitbewerber nicht zulässig. Querverkauf oder Upselling-Konkurrenten sind nur zulässig, wenn Partner ZuluTrade auch auf den Bewertungsseiten der Konkurrenten bewerben. Das Affiliate-Desk kann das Entfernen von Inhalten oder die Optimierung der Inhalte verlangen, um die Sperrung des Kontos und/oder die Zurückweisung von Provisionen zu vermeiden.
  • In Marketingmaterial, Websites oder sozialen Medienseiten von Partnern, in denen der Partner ZuluTrade oder die Dienstleistungen von ZuluTrade bewirbt, sollten die Formulierungen keinen Druck auswirken und Superlative sollten vermieden werden.
  • Affiliates dürfen rechtlich KEINE Materialien zum persönlichen oder geschäftlichen Gebrauch wie Visitenkarten, Briefbögen, Fotos, persönliche Webseiten oder soziale Seiten usw. erstellen, die das urheberrechtlich geschützte Markenlogo des Unternehmens oder einen Teil davon tragen oder anzeigen, zum Zweck, ZuluTrade oder seine Dienstleistungen in irgendeiner Weise zu bewerben oder sich als Angestellte von ZuluTrade falsch darzustellen.
  • In Bezug auf jegliche Marketing- und/oder Werbeaktivitäten, die "Kosten pro klick" ("CPC"), "Bezahlen pro Klick" ("PPC") und / oder "Suchmaschinenmarketing" ("SEM") beinhalten, darf der Affiliate nicht auf die ZuluTrade-Marken bieten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Wörter "ZuluTrade", "ZuluGuard", "ZuluScripts", "TradeWall" und/oder "AAAFx", "Triple A Experts" oder andere Namen und Marken von mit ZuluTrade zusammenarbeitenden Brokerfirmen, die auf jede mögliche Art buchstabiert werden (einschließlich mit Tippfehlern, Leerzeichen, Zeichen, Symbolen, auf andere Weise oder auf anderen Sprachen). ZuluTrade behält sich das Recht vor, im Falle der Verwendung von Suchaufträgen mit solchen Schlüsselwörtern und anderen Varianten ihrer Rechtschreibung, einschließlich übereinstimmender Wörter auf anderen Sprachen, in Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Bing, Yandex, Baidu usw., als eine Weise von Kundenanziehung, die Vergütung ohne Vorankündigung zu stornieren. Der Zweck des Partnerprogramms ist es, neue Kunden zu gewinnen und nicht Kunden anzuwerben, die bereits nach dem Firmennamen suchen und daher nicht rechtmäßig als neue Kunden eingestuft oder bezeighnet werden können.
PPC-Politik
Richtliniendefinition Bedingung
Dürfen die Partner Verkehr direkt an die ZuluTrade-Website senden? NEIN
Dürfen die Partner ihre Anzeigen anzeigen, wenn ZuluTrade-Marken als Suchschlüsselwort eingegeben werden (z.B. myZuluTrade, myZuluGuard)? NEIN
Dürfen die Partner ihre Anzeigen anzeigen, wenn Rechtschreibfehler von ZuluTrade-Marken als Suchbegriffe eingegeben werden (z.B. ZouluTrade, AAfx, AAAAfx)? NEIN
Dürfen die Parnter ihre Anzeigen anzeigen, wenn ZuluTrade-Marken und allgemeine Wörter als Suchbegriffe eingegeben werden (z.B. ZuluTrade-Gutschein, AAAFx-Coupon)? NEIN
Dürfen die Partner ZuluTrade-Markennamen in ihrer angezeigten URL verwenden? NEIN
Dürfen die Partner ZuluTrade-Markennamen in ihrer angezeigten URL als Erweiterung ihrer Marke zu verwenden (z.B. www.affiliatesite.com/ZuluTrade)? JA
Dürfen Affiliates ZuluTrade-Markennamen in ihrer angezeigten URL als Unterdomain verwenden (z.B. ZuluTrade.affiliatesite.com/)? NEIN
Dürfen Affiliates die Markennamen von ZuluTrade innerhalb ihres Titels und ihrer Beschreibung verwenden? JA
Dürfen Affiliates den Markennamen und die Marken von Zulutrade in ihre ausschließenden Stichwörter aufnehmen (wodurch verhindert wird, dass Publishers in Marken + zufälligen Wörtern erscheinen)? JA
Können Affiliates für die oben genannten bezahlten Suchrichtlinien ZuluTrade in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken bewerben? JA
Google JA
Yahoo JA
Bing JA
Facebook JA
YouTube JA
Sonstiges auf Anfrage

Wir erwarten von PPC Affiliate-Partnern, dass sie "ZuluTrade", "ZuluGuard", "ZuluScripts", "TradeWall", "AAAFx", "Triple A Experts" und Schreibfehler in ihre Liste der auszuschließenden Keywords aufnehmen. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie verwenden können oder nicht, wenden Sie sich bitte an affiliates@zulutrade.com.

Wir mögen und begrüßen rechtmäßige PPC Affiliates. Affiliate-Partner, die versuchen, unsere Marken zu kannibalisieren und Gewinn zu erzielen, werden nicht geduldet und ihr Konto wird gesperrt (Abschnitt 7), wenn es nicht sofort gekündigt wird. Weitere Informationen zu unseren Beschränkungen für geistiges Eigentum finden Sie in Abschnitt 4 dieses Handbuchs.

  • Es wird erwartet, dass Partner in ihren Beiträgen innerhalb des offiziellen Forumbereichs von ZuluTrades Website die etablierten Forumregeln einhalten.
  • Partner sollten den Webmaster der Site kontaktieren, um eine klare Erläuterung der Richtlinien zu erhalten.
  • Spamming ist in jeglicher Form untersagt.
  • Eine böswillige Verleumdung des Partnerprogramms oder der Dienstleistungen von ZuluTrade ist untersagt.

B. Risikoangaben

Stellen Sie sicher, dass bei der Bewerbung von ZuluTrade oder den Dienstleistungen von ZuluTrade auf jeder privaten Website oder auf Seiten sozialer Medien die folgenden Angaben auf allen anwendbaren Seiten erscheinen:

Auf allen Seiten Ihrer Partner-Website

Trading spot currencies involves substantial risk and there is always the potential for loss. Your trading results may vary. Because the risk factor is high in the foreign exchange market trading, only genuine "risk" funds should be used in such trading. If you do not have the extra capital that you can afford to lose, you should not trade in the foreign exchange market. Forex Brokers and ZuluTrade are compensated for their services through the spread between the bid/ask prices or there may be a cost to initiate a trade through the bid/ask spread. Profit sharing accounts are subject to a monthly performance fee per selected trading system. Signing up is totally free, and there are no subscription fees, ever.

Forex trading involves a real risk of loss. No "safe" trading system has ever been devised, and no one can guarantee profits or freedom from loss. Past performance is not indicative of future results.

Falls Sie an einer Stelle auf die Vergütung für ZuluTrade-Dienstleistungen eingehen, sollten diese Aussagen durch die folgende Angabe begleitet werden:

Forex-Broker und ZuluTrade werden für ihre Dienste durch den Spread zwischen den Angebots-/Nachfragepreisen vergütet oder es kann Kosten anfallen, um einen Trade über den Angebots-/Nachfragepreis zu eröffnen. Konten mit Gewinnbeteiligung unterliegen einer monatlichen Leistungsebühr pro ausgewähltem Handelssystem. Die Registrierung ist kostenlos und es fallen keine Abogebühren an.

Stellen Sie bitte sicher, dass die oben genannten Angaben wider versteckt noch schwierig zugänglich sind.

C. Strategien

  • Falls Sie Ihre eigene Website, Ihren eigenen Blog oder eine eigene soziale Medienseite erstellt haben, bietet es sich an, Ihre Werbung dort zu beginnen.
  • Es wird Partnern empfohlen, die verfügbaren ZuluTrade-Banner und -Logos von unserer Website herunterzuladen. Sie können zur Werbung auf unterschiedlichen Sites verwendet werden. Falls Sie an der ZuluTrade-Webseite angemeldet sind, finden Sie diese Grafiken unter der Registerkarte Banner.
    Bitte beachten Sie, dass ZuluTrade allen Partnern empfiehlt, die Richtlinien von Websites oder Foren zuerst genau zu überprüfen, falls Sie eine dortige Veröffentlichung Ihrer Werbung planen. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Partner die Nutzungsregeln verstehen und einen Verstoß gegen die Vorschriften der Website und von ZuluTrade vermeiden.
  • Erstellen Sie Ihre eigenen Blog-Seiten mithilfe von Blogger (http://www.blogger.com/start), oder anderen verfügbaren Diensten und fügen Sie Logos und Banner von ZuluTrade sowie Ihre ZuluTrade-Partner-URL ein.
  • Werben Sie über Facebook-Seiten (Facebook (http://www.facebook.com)).
  • Untersuchen Sie Google Adwords ( http://adwords.google.com )) und andere kostenpflichtige Dienste unter Einhaltung der PPC-Richtlinien von ZuluTrade.
  • Die Gemeinden auf LinkedIn (http://www.linkedin.com) und Twitter (http://www.twitter.com) verschaffen Ihnen ein breites Publikum.
  • Finden Sie eine bestimmte Nische innerhalb des Markts, schmieden sowie entwickeln Sie dann Netzwerke innerhalb dieses Sektors und nutzen Sie lokale Geschäftsverzeichnisse, um Ihre Website bzw. Ihr Unternehmen zu bewerben.
  • Das Erstellen von Videos und anderen Tutorials, Handbüchern und Anleitungen kann für die Benutzer sehr nützlich sein und den Affiliates dabei helfen, ihre Geschäft zu steigern und eine hohe Kundenbindungsrate zu erzielen.
  • Preisstellungmethoden für Online-Werbung sollten nur von Personen verwendet werden, die in diesem Bereich bereits Erfahrung aufweisen.
  • Stellen Sie stets sicher, dass Sie dem Abschnitt „A. Richtlinien" unter Teil „4 - Richtlinien für Werbung und Verkaufsförderung" dieses Handbuchs entsprechen.
Zum Anfang

5. Zahlungen

A. Provisionsplan

Affiliate-Partner erhalten eine Provision für die Einführung neuer Referenzkunden bei der Dienstleistung von ZuluTrade.

i. Allgemeine Zahlungsrichtlinien

Affiliate-Partner erhalten Provisionen gemäß der Gruppe des ausgewählten Brokers ihrer Kunden wie folgt:

  • High payment Broker - Gruppe: AAAFx, AAAFx International, Amana, BlackBull, EverFX, EverFX EU, FXDD Malta, FXOpen, FXOpen ECN, Royal Financial
  • Broker - Gruppe mit Standardmäßiger Zahlung: Sonstige Brokers
Provisionen für die High-Payment-Brokergruppe
Stufe Provisionen # neuer Live- und Handelskonten pro Bewertungszeitraum Handelsvolumen aller Konten (neu und vorhanden)
1 0.4 Pip/Lot 1 oder Mehrere 20 Lots oder Mehrere
2 0.6 Pip/Lot 6 oder Mehrere 60 Lots oder Mehrere
3 1.0 Pip/Lot 11 oder Mehrere 80 Lots oder Mehrere
Provisionen für die Standard-Payment-Brokergruppe
Stufe Pauschalprovision # neuer Live- und Handelskonten pro Bewertungszeitraum Handelsvolumen aller Konten (neu und vorhanden)
1 0.4 Pip/Lot 1 oder Mehrere alle

Um Stufe zu ändern, müssen ALLE Bedingungen erfüllt sein.

Konten mit beträchtlichen Einlagen können durch den Broker aufgrund der niedrigen angebotenen Spreads als institutionelle Konten klassifiziert werden. Die Vergütung für solche Konten beträgt 0,2 Pips (für AAAFx-Konten) und 0,08 Pips (für alle anderen Broker) für jedes Round-Turn-Lot, das in einem Realen Brokerkonto ausgeführt wird.

ii. Schonfrist

Die Schonfrist gilt sowohl für neue als auch für bestehende Affiliate-Partner. Während der Schonfrist wird keine Strafe beim Provisionsgebühr auferlegt, unabhängig davon, welches neue Geschäft der Partner betreibt.

Während der Schonfrist wird der Partner gemäß der allgemeinen Richtlinien wie folgt vergütet:

  • Referral-Konten von High Payment Brokergruppe: Der Partner wird der Stufe 2 (0,6 Pips/Lot) für 2 Bewertungszeiträume beitreten.
  • Referral-Konten der Standard-Payment Brokergruppe: Pauschalprovision 0,4 Pips/Lot

Für neue Affiliates gilt die Schonfrist gemäß unserer Due-Diligence-Überprüfung. Der Zeitraum wird nach der Überprüfung wirksam.

Die Schonfrist gilt nur für ein Affiliate-Konto pro Person oder Unternehmen.

iii. Bewertungszeiträume

Die Provisionstufen werden für jeden Partner zu den festgelegten Terminen festgelegt:

  • 1. Januar
  • 1. April
  • July 1
  • 1. Oktober
iv. Probezeit

Die Probezeit umfasst 2 Stufen: Bewährungsstufe 1 und Bewährungsstufe 2.

Affiliates, die innerhalb von 90 Tagen (Auswertungszeitraum) kein neues Mindestgeschäftsvolumen von 1 oder mehr neuen Live-, aktiven und Handelskonten beziehen, treten für einen Zeitraum von 90 Tagen in eine Bewährungsperiode Stufe1 ein. Während der Bewährungsstufe 1 wird der Affiliate-Partner mit einer Pauschalprovision in Höhe von 0,1 Pip/Lot entschädigt, die in seinen/ihren Referral-Konten gehandelt wird.

Der Affiliate-Partner kann die Bewährungsperiode verlassen, indem er/sie neue Geschäfte nach der Auswertung zu ZuluTrade bringt. Die Einstufung des Affiliate-Partners (Stufen-System) hängt ausschließlich von deren Geschäft und Aktivität ab. Ein Affiliate-Partner kann von der Bewährung auf Stufe 3 wechseln, wenn er/sie die Anforderungen entspricht, ohne Stufe 1 oder Stufe 2 durchzulaufen.

Wenn der Affiliate-Partner die Voraussetzungen für den Beitritt zum Provisionssystem nicht erfüllt, wie oben erwähnt, wird er/sie 90 Tage nach der vom Affiliate-Team durchgeführten Auswertung der Bewährungsstufe 2 beitreten. Während der Bewährungsstufe 2 wird der Affiliate nicht entschädigt.

Affiliate-Partner, die nach der Bewährungsstufe 2 nicht in den Provisionsplan eintreten, werden von Fall zu Fall untersucht, werden möglicherweise nicht entschädigt und/oder ihre Empfehlungskonten können entfernt werden und/oder ihre Konten dauerhaft gesperrt werden.

B. Zahlung beantragen

Sie können eine Zahlung anfordern, indem Sie auf Einstellung Mein Konto - Umsätze - Zahlungen klicken. Bitte beachten Sie, dass die Pip-Kosten je nach dem gehandelten Währungspaar, der Art des Kontos des Empfehlungskontos usw. variieren. Die aktuellen Zahlungsmethoden für Affiliates sind Banküberweisung, PayPal (für Beträge bis zu $ ​3000) und die ZuluTrade-Mastercard. Zahlungsprovisionen sind wie folgt:

  • $20 für PayPal-Anträge bis zu $500 und eine Gebühr von 3,9% (angewendet auf den angefragten Betrag) für PayPal-Anträge von über $500.
  • $30 für jede Überweisung innerhalb der Vereinigten Staaten.
  • $45 für jede Überweisung außerhalb der Vereinigten Staaten.
  • $20 für jede Zahlung auf die ZuluTrade-MasterCard.

Im Falle von Überweisungen ist es möglich, dass die Finanzinstitute moderate Gebühren berechnen. Für weitere Einzelheiten wenden Sie sich bitte an Ihre Bank.

Bitte beachten Sie auch folgendes:

  • Vor dem Ausstellen von Zahlungen muss ZuluTrade im Einklang mit routinemäßigen sorgfältiger Prüfung ausreichende Nachweise für die Anmeldedaten des Affiliate-Partners erhalten, normalerweise a) einen gültigen, von der Regierung ausgestellten Lichtbildausweis (Reisepass oder Personalausweis) und b) jüngste, gedruckte Rechnung mit Ihrem Namen und der vollständigen aktuellen Wohnadresse, wie sie im Registrierungsantrag angegeben ist.
  • Um eine Zahlung einzureichen oder freizugeben, müssen die Werbedetails des Affiliate-Partners Zulutrade zur Verfügung gestellt werden. Die Werbedetails beziehen sich auf Affiliate-Kategorien wie Content-Seiten, PPC-Affiliates, Social Affiliates, Gemeinschaften und Bildung, Cashbacks, Loyalität, Video-Partner usw. und ihre URLs.
  • Vor der Ausgabe von Zahlungen müssen die entsprechenden Provisionen von unseren kooperierenden Brokern gesammelt werden und die Handelsaktivität muss vor der Freigabe einer Zahlung abgeglichen werden. Die geschätzte Zeit für die Bearbeitung einer Zahlung nach einer Anfrage über unsere Website beträgt ca. 30 Tage.
  • Es ist ein aktives Konto mit einem Saldo von mindestens $100 (in jedem Konto) notwendig, bevor ein Auszahlungsantrag gestellt werden kann. Es können keine Mittel zwischen Konten übertragen werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Bankkontoangaben, Ihr PayPal-Konto oder Ihre ZuluTrade-MasterCard ordnungsgemäß eingestellt sind, damit Zahlungsschwierigkeiten vermieden werden.
  • Inaktive Partnerkonten und Partnerkonten mit unangemessener Tätigkeit werden von Fall zu Fall untersucht. Unter Umständen erhalten sie keine Vergütung und/oder ihre Empfehlungskonten werden entfernt.
  • Alle finanziellen oder zahlungsbezogenen Probleme sollten an die Kundendienstabteilung (support@zulutrade.com) gemeldet werden, um eine Lösung zu finden.
Zum Anfang

6. Support

Die Kundendienstabteilung von ZuluTrade ist hier, um Ihnen zu helfen. Sie erreichen uns per E-Mail unter support@zulutrade.com, telefonisch oder per Live-Chat. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.zulutrade.com/Support.

Beispiele für Probleme, die der Kundendienst lösen kann:

  • Allgemeine Fragen zur ZuluTrade-Dienstleistung
  • Änderung des Namens oder der Kontaktangaben
  • Kontoanmeldeverfahren
  • Fehlender Erhalt von ZuluTrade-E-Mails mit Benutzername oder Kennwort
  • Antrag auf Zuordnung von Kunden
  • Kontenarten (Partner, Live-Investor, Händler)
  • Technische Probleme (Banner, Code-Fehler, Darstellungsprobleme, Link-Verlust, Signalfehler, usw.)
  • Händlerbezogene Probleme
  • Zahlungsanträge oder finanzielle Sachverhalte

Für Probleme hinsichtlich des Partnerprogramms setzen Sie sich bitte mit der Partnerabteilung unter affiliates@zulutrade.com in Verbindung. Beispiele für Probleme, welche die Partnerabteilung lösen kann:

  • Fragen zum Partnerprogramm von ZuluTrade
  • Fragen zur korrekten Verwendung von Partner-URLs
  • Empfehlungskonten
  • Allgemeine Informationen zu Bannern und Logos
  • Werbestrategien
  • Eignung von Websites und Werbeinhalten
  • Zusammenfassung des Jahresverdiensts
  • Konten ohne Provisionen

Wenn Sie zu beliebigen Aspekten unserer Dienstleistung Anregungen unterbreiten oder sich beschweren möchten, setzen Sie sich bitte mit unserer Partnerabteilung unter affiliates@zulutrade.com in Verbindung.

Falls Ihre Anregung oder Ihre Beschwerde nicht zu Ihrer Zufriedenheit bearbeitet wird, können Sie sie an die Qualitätssicherungsabteilung von ZuluTrade unter qualitycontrol@zulutrade.com weiterleiten.

Zum Anfang

7. Sperre / Kündigung

Zu einer Sperre eines Partnerkontos kann es in den folgenden Fällen kommen

  • Inaktivität des Kontos. Ein Partnerkonto gilt als inaktiv, wenn für einen Zeitraum von über sechs Monaten keine erfolgreiche Anmeldung am Konto erfolgte.
  • Fehlende Bestätigung oder Einhaltung formaler Nachrichten an den Partner (entweder per E-Mail oder telefonisch), in deren Rahmen ZuluTrade vernünftige Anstrengungen unternommen hat, um den Partner darüber zu informieren, dass sein Verhalten oder seine Maßnahmen direkt oder indirekt entweder die Vorschriften des Partnerprogramms oder bestehende aufsichtsrechtliche Vorschriften verletzen.
  • Partner, die ein unangemessenes Verhalten an den Tag legen, indem sie beispielsweise Kunden auf unethische oder illegale Weise anwerben. Derartige Fälle werden von Fall zu Fall untersucht.
  • Eine fehlende Einhaltung sämtlicher Werberichtlinien in Abschnitt 4 „Werbe- und Verkaufsförderungsrichtlinien“ kann im freien Ermessen von ZuluTrade zu einer Sperre des Partnerkontos führen.

Die Liste ist nicht erschöpfend - neben der Kontosperrung sind auch andere Strafen anwendbar, wie die Ablehnung der ausstehenden Einnahmen oder ausstehenden Zahlungen sowie die Entfernung der Referral-Konten des Affiliate-Partners vor der Kontosperrung.

Die Sperre eines Partnerkontos kann zu einem ständigen Verbot der Nutzung der Partner-Dienstleistungen führen, wodurch das Partnerkonto in anderen Worten gekündigt wird. Die Haftung für jegliche Konsequenzen aus einer Sperre oder Kündigung eines Partnerkontos obliegt in vollem Umfang dem Partnerkonto selbst.

Zum Anfang
  • Zulu Ihr Handy

    Überprüfen Sie Ihr Android, iPhone, iPad und Desktop-Widget-Apps.

  • kommentare:
    • Es ist leicht nutzbar, es gibt sehr gute Händler und Sie brauchen nicht viel Zeit, um Ihr Konto zu verwalten. Patrick - AAA687286F
    • Es erlaubt Ihnen mit Forex zu handeln, ohne das Konto die ganze Zeit zu überwachen, und es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Risiko überwachen können. Matthew - FXCM682552F
    • Das ist die beste Möglichkeit für Anfänger und Leute, die unterwegs sind und den Markt nicht rund um die Uhr überwachen können, auf dem Forex-Markt zu handeln. Mohammad - AAA409627F
    • ZuluTrade ist einmalig, denn es hat einen wunderbaren Support und einen sehr guten Service. Omar - AAA635899F
    • Ich würde ZuluTrade anderen Leuten empfehlen, weil die Methode zuverlässig und sicher für aufmerksame Investoren ist. Romuald - AAA606627F
    • Der soziale Aspekt der Signal Anbietern führt zu einer lehrreichen Erfahrung und einen transparenten Service. Die Analyse sind sehr nützlich. Robin AAA1167078F
    Testimonials are not necessarily indicative of future performance or success and may not represent the opinion of all participants. There was no compensation to the trader for this opinion.
  • wie gesehen bei: